Nehimba Lodge

Nehimba liegt weit ablegen im nördlichen Teil des Hwange Nationalparks in einem privaten Konzessionsgebiet. Es bietet mit seiner Kombination aus luxuriöser Unterkunft, ultimativer Eleganz und afrikanischem Charme ein außergewöhnliches Safarierlebnis. Unsere 7 auf erhobenen Holzdecks gebauten Chalets überblicken, ebenso wie der Gästebereich, die zur Lodge gehörige Talmulde, die regelmäßig (besonders zur Trockenzeit) von großen Elefantenherden besucht wird.

Unterkunft

7 strohgedeckte Zimmer mit Blick auf das Wasserloch

Aktivitäten

Der Hwange Nationalpark ist mit seinen 14.500m² einer der größeren Park Afrikas. Er ist das Zuhause für über 100 Säugetierarten (unter ihnen 19 Pflanzen- und 8 Fleischfresser) und fast 400 Vogelarten. Hwange kann man als Elefantenland bezeichnen. Hier kann man sie ausgezeichnet in ihrer natürlichen Umgebung auf den Pirschfahrten beobachten. Die Lodge liegt in einem exklusiven 43 500 Morgan großen Gebiet des Northern Hwange Nationalparks.

Pirschfahrten
Besuch der Nehimba Sickerstelle
Fußsafari
Besuch des Mandavu Damm
Nachtpirschfahrten
Besuch der Mtoa Ruinen
Das Nehimba Versteck

Lage

Breitengrad: 18°52’27.72”S
Längengrad: 26°29’2.92”E

  • Nehimba privates Konzessionsgebiet, Hwange NP, Matabeleland nördl. Privinz, Simbabwe
  • 45 Minuten Flugtransfer mit einer kleinen Chartermaschine von Victoria Falls zum Shapi Airstrip- anschließend 15 Minuten Fahrt zum Camp (Bitte beachten Sie, dass Shapi Airstrip erst Ende 2015 geöffnet wird)
  • Autotransfer: 1-1,5 Std auf ausgebauten Straßen, anschließend 2-3 Stunden durch den Park zum Camp